25. September 2020 - 19. Sitzung der "Denkfabrik Legal Tech"

Die 19. Sitzung der "Denkfabrik Legal Tech" fand als rein digitale Veranstaltung in Form eines Webinars statt. Frau Dr. Nadja Danninger von der Bundesnotarkammer und Herr Tobias Guggenberger von der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT hatten unter dem Titel „Blockchain für Erbscheine und notarielle Vollmachten“ zu den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie rund um ein Blockchain-basiertes Gültigkeitsregister referiert.

Die Präsentation eröffnete nach einer kurzen einleitenden Darstellung der Blockchain-Technologie nähere Einblicke in das erste Blockchain-Kooperationsprojekt in der deutschen Justiz. Über einen Zeitraum von drei Monaten haben das bayerische Staatsministerium der Justiz, die Bundesnotarkammer und das Fraunhofer FIT die Chancen der Blockchain-Technologie für Erbscheine und notarielle Vollmachten ausgelotet und eine Möglichkeit zur erstmaligen Erteilung elektronischer Ausfertigungen entwickelt.